UnivIS
Informationssystem der Otto-Friedrich-Universität Bamberg © Config eG 
Zur Titelseite der Universität Bamberg
  Sammlung/Stundenplan Home  |  Anmelden  |  Kontakt  |  Hilfe 
Suche:       
 
 Darstellung
 
kompakte Fassung

Druckansicht

 
 
 Außerdem im UnivIS
 
Vorlesungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen einzelner Einrichtungen

 
 
Telefon & E-Mail

Personen/Einrichtungen

Räume

 
 

Besuchen Sie auch die Seiten des Dezernat Z/KOM - Kommunikation & Alumni


Freitag, 12.4.2024

Erstsemestereinführungstage

Veranstalter: Zentrale Studienberatung und Fachschaften

9:00 - 17:00 Uhr

Die Erstsemestereinführungstage (EET) finden vom 08. April bis 12. April 2024 in Präsenz an der Universität Bamberg statt. Um Ihnen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, werden in diesen Tagen Facheinführungen, Tutorien und Stundenplanberatungen angeboten. Weiterführende Informationen erhalten Sie über die Seite www.uni-bamberg.de/eet

Kontakt: Negrini, Iris
Referat II/2 - Zentrale Studienberatung
Telefon 0951/863 1050, E-Mail: iris.negrini@uni-bamberg.de


Germanistisch-literarisches-Uni-Theater

Veranstalter: Professur für NdL/Prof. Dr. I. Hermann

19:00 - 22:00 Uhr; WE5/00.033 - Irmler-Musiksaal, An der Weberei 5

Sehr geehrte Damen und Herren,
es ist wieder soweit! Die GLUT lädt herzlich zur großen Winterproduktion und Uraufführung von DvT.2 ein! Bei diesem Dramentext handelt es sich um eine umgeschriebene Version von Borcherts "Draußen vor der Tür"€œ. Er wurde eigens für die Bühne adaptiert und mit selbst produzierter Musik sowie aufwändigem Bühnenbild versehen. Auf das Publikum wartet ein besonderes Erlebnis.
Spieltermine:

  • 27.03.2024
  • 03.04.2024
  • 04.04.2024
  • 08.04.2024
  • 09.04.2024
  • 12.04.2024

Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Irmler-Musiksaal
An der Weberei 5, WE5/00.033.
Der Eintritt ist frei.
Das Germanistisch-literarische-Universitätstheater freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Kontakt: Reinhart, Philip
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Iris Hermann)

E-Mail: reinhart.philip@stud.uni-bamberg.de


Mittwoch, 17.4.2024

Messe "Projekte zu jüdischen Friedhöfen in Franken" im Rahmen des 3. Netzwerktreffens Jüdische Friedhöfe in Franken

Veranstalter: Professur für Judaistik

15:00 - 16:00 Uhr; FL2/01.01 - Seminarraum, Fleischstraße 2

Sehr geehrte Damen und Herren,

das 3. Netzwerktreffen „Jüdische Friedhöfe in Franken“ findet am Mittwoch, 17. April von 15 bis 18 Uhr an der Universität Bamberg statt. Wir bitten Sie sich den Termin bereits vorzumerken.

Von 15 bis 16 Uhr laden wir zur Messe „Projekte zu jüdischen Friedhöfen in Franken“ ein.
Wer interessiert ist, sein Projekt zu präsentieren, möge sich bitte bis zum 01. April 2024 bei Reinhild Beer (reinhild.beer@uni-bamberg.de) melden.

Von 16 bis 18 Uhr findet das Netzwerktreffen mit Impulsvorträgen und Diskussionen seine Fortsetzung. Das Schwerpunktthema ist die Finanzierung von Friedhofsprojekten wie beispielsweise Dokumentationen oder die Einbindung von jüdischen Friedhöfen in die Bildungsarbeit etc. pp. Wer sich bereits jetzt schon für die Teilnahme anmelden will, möge das ebenfalls bei Reinhild Beer tun. Mit besten Grüßen von den Organisatorinnen und Organisatoren Reinhild Beer, Rebekka Denz und Susanne Talabardon (Professur für Judaistik an der Universität Bamberg) Riccardo Altieri und Marian Fritsch (Johanna Stahl Zentrum für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken)

Kontakt: Beer, Reinhild
Professur für Judaistik
Telefon 863-2198, E-Mail: reinhild.beer@uni-bamberg.de


3. Netzwerktreffen Jüdische Friedhöfe

Veranstalter: Professur für Judaistik

16:00 - 18:00 Uhr; U2/01.33 - Hörsaal, An der Universität 2

Sehr geehrte Damen und Herren,
das 3. Netzwerktreffen „Jüdische Friedhöfe in Franken“ findet am Mittwoch, 17. April von 15 bis 18 Uhr an der Universität Bamberg statt. Wir bitten Sie sich den Termin bereits vorzumerken.
Von 15 bis 16 Uhr laden wir zur Messe „Projekte zu jüdischen Friedhöfen in Franken“ ein. Wer interessiert ist, sein Projekt zu präsentieren, möge sich bitte bis zum 01. April 2024 bei Reinhild Beer (reinhild.beer@uni-bamberg.de) melden.
Von 16 bis 18 Uhr findet das Netzwerktreffen mit Impulsvorträgen und Diskussionen seine Fortsetzung. Das Schwerpunktthema ist die Finanzierung von Friedhofsprojekten wie beispielsweise Dokumentationen oder die Einbindung von jüdischen Friedhöfen in die Bildungsarbeit etc. pp. Wer sich bereits jetzt schon für die Teilnahme anmelden will, möge das ebenfalls bei Reinhild Beer tun. Mit besten Grüßen von den Organisatorinnen und Organisatoren Reinhild Beer, Rebekka Denz und Susanne Talabardon (Professur für Judaistik an der Universität Bamberg) Riccardo Altieri und Marian Fritsch (Johanna Stahl Zentrum für jüdische Geschichte und Kultur in Unterfranken)

Kontakt: Talabardon, Susanne
Professur für Judaistik
Telefon 0951-8632195, E-Mail: Susanne.Talabardon@uni-bamberg.de


Freitag, 19.4.2024

"Arbeitskreis Sexualitäten in der Geschichte"

Veranstalter: Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte

ab 13:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: van Eickels, Klaus
Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte
Telefon 0951/863 2304, Fax 0951/863 2306, E-Mail: klaus.van-eickels@uni-bamberg.de


Samstag, 20.4.2024

"Arbeitskreis Sexualitäten in der Geschichte"

Veranstalter: Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte

bis 14:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: van Eickels, Klaus
Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte
Telefon 0951/863 2304, Fax 0951/863 2306, E-Mail: klaus.van-eickels@uni-bamberg.de


Montag, 22.4.2024

Gründungssprechstunde (IHK, BIG & Aktivsenioren)

Veranstalter: BIG (Büro für Innovation und Gründung)

12:00 - 15:40 Uhr; Online-Meeting - Online-Meeting

Kontakt: Hillebrand, Sebastian
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1292, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Mittwoch, 24.4.2024

Habilitationsvortrag "Wurst oder Freiheit? Autoritäre Regime und ihre Anreize in satirischen Darstellungen aus Russland und Mexiko"

Veranstalter: Lehrstuhl für Literatur und Medien

18:00 - 20:00 Uhr; MG1/02.05 - Seminarraum, Markusstraße 8 a (Geb. 1)

Wissenschaftliche Studien über autoritäre Systeme legen dar, wie diese häufig auf Anreize setzen, um Bürger:innen zur Mittäterschaft zu bewegen. Wie tragikomisch diese Anreize sein können, zeigen uns satirische Auseinandersetzungen mit derartigen Phänomenen. Russische und mexikanische Satiriker wie Anatolij Gladilin, Wladimir Woinowitsch, Armando Ramírez und Luis Humberto Crosthwaite thematisieren, wie autoritäre Regime Armut und Hunger instrumentalisieren, um ihr Unterdrückungssystem mit Hilfe der eigenen Bürger:innen zu festigen und auszubauen. Für die Bevölkerung stellt sich die Frage, was mehr Wert hat: die Wurst oder die Freiheit?

PD Dr. Elisa Kriza hat sich im Oktober 2023 im Fach Literatur- und Medienwissenschaft an der Universität Bamberg habilitiert. Ihre Aufsätze über Satire erschienen u.a. in Zeitschriften wie Comparative Literature Studies, HUMOR: International Journal of Humor Research sowie Bulletin of Latin American Research. Seit 2019 ist sie Mitglied des Exekutivkomitees der European Society of Comparative Literature.

Kontakt: Kriza, Elisa
Lehrstuhl für Literatur und Medien
E-Mail: elisa.kriza@uni-bamberg.de


Donnerstag, 25.4.2024

Mit ChatGPT zum Traumjob

Veranstalter: Zentrale Studienberatung und Agentur für Arbeit

17:00 - 19:00 Uhr

Vortrag - online
Externer Referent: Prof. Dr. Roman Rischke
Einwahllink siehe unter: https://www.uni-bamberg.de/studium/im-studium/career-days/

Kontakt: Negrini, Iris
Referat II/2 - Zentrale Studienberatung
Telefon 0951/863 1050, E-Mail: iris.negrini@uni-bamberg.de


Bayerisches Orientkolloquium - Vortrag "Ein Blick über die Schulter des Gelehrten: Erstellung und Gestaltung naturwissenschaftlicher Manuskripte im Reich der Ilchane und Timuriden (Nadine Löhr, M.A., Goethe-Universität Frankfurt am Main)

Veranstalter: Lehrstuhl Iranistik

18:15 - 19:45 Uhr; SP17/00.13 - Hörsaal, Schillerplatz 17

Anhand überlieferter Handschriften aus dem 13. bis 15. Jahrhundert strebt der Vortrag danach, einen Einblick in die intellektuellen Werkstätten Gelehrter zu vermitteln. Randanmerkungen, Notizen und spezifische Anweisungen zur Gestaltung des Layouts bieten wertvolle Einblicke in die praktischen und didaktischen Überlegungen, die den Entstehungsprozessen naturwissenschaftlicher Werke vorausgingen. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf astronomische Texte, die in Maragha und Samarkand verfasst wurden. Wie haben Lehrer und nachfolgende Generationen Gelehrter ihr Material aufbereitet? Angefangen bei der Auswahl der verwendeten Quellen, bis hin zur Strukturierung von Inhalt und Glossen sowie der visuellen Gestaltung, erlauben einzelne Manuskripte uns, den akademischen Alltag im Reich der Ilchane und Timuriden - zumindest teilweise - nachzuvollziehen.

Kontakt: Werner, Christoph U.
Lehrstuhl für Iranistik: Sprachen, Geschichte und Kultur
Telefon +49 951 863 2178, Fax +49 951 863 2184, E-Mail: christoph.werner@uni-bamberg.de


Semesterouvertüre Meet & Greet

Veranstalter: Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik

20:00 - 22:00 Uhr; WE5/01.072 - Kleiner Musiksaal, An der Weberei 5

Begrüßungstreffen zu Semesterbeginn für neue und "alte" Studierende in der Musikpädagogik zum Austausch von Informationen.

Kontakt: Scharnick, Johanne
Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik
Telefon (0951) 863 1926, Fax (0951) 863 1927, E-Mail: johanne.scharnick@uni-bamberg.de


Freitag, 26.4.2024

Sprecherziehung TPS Gundelsheim und Gaustadt

Veranstalter: LS Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

12:00 - 14:15 Uhr; U11/00.25 - Seminarraum, An der Universität 11

Begleitveranstaltung zum Theorie-Praxis-Seminar von den Gruppen GS Gundelsheim/ Frau Zenkel und GS Gaustadt/Frau Dittrich

Kontakt: Xylander, Andrea
Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
Telefon 0951/863-2116, E-Mail: germ-didaktik@uni-bamberg.de


"Arbeitskreis Sexualitäten in der Geschichte"

Veranstalter: Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte

ab 13:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: van Eickels, Klaus
Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte
Telefon 0951/863 2304, Fax 0951/863 2306, E-Mail: klaus.van-eickels@uni-bamberg.de


Sprecherziehung TPS Gangolf und Gaustadt

Veranstalter: LS Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

14:30 - 16:45 Uhr; U11/00.25 - Seminarraum, An der Universität 11

Begleitveranstaltung zum Theorie-Praxis-Seminar von den Gruppen GS Gangolfschule/Frau Neumerkel und GS Gaustadt/Frau Hanisch

Kontakt: Xylander, Andrea
Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
Telefon 0951/863-2116, E-Mail: germ-didaktik@uni-bamberg.de


Samstag, 27.4.2024

"Arbeitskreis Sexualitäten in der Geschichte"

Veranstalter: Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte

bis 14:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: van Eickels, Klaus
Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte unter Einbeziehung der Landesgeschichte
Telefon 0951/863 2304, Fax 0951/863 2306, E-Mail: klaus.van-eickels@uni-bamberg.de


Donnerstag, 2.5.2024

Tagung Internationaler Workshop zur mittelalterlichen und neuzeitlichen Keramik in Süddeutschland und angrenzenden Regionen

Veranstalter: Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit

9:00 - 19:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Kontakt: Schreg, Rainer
Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit
Telefon 0951/863 2386, Fax 0951/863 5386, E-Mail: rainer.schreg@uni-bamberg.de


[Gastvortrag] Metaphern der Vergessenheit. Tanja Maljartschuk und die Tragödie der Ukraine | Tobias Wals (LMU München)

Veranstalter: Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft

12:15 - 13:45 Uhr; OK8/02.04 - Langheimer Hof, Obere Karolinenstraße 8

In ihrem Roman Blauwal der Erinnerung (ukr. Zabuttja, 2016) verwebt Tanja Maljartschuk zwei Geschichten: von einem polnischen Edelmann im frühen 20. Jahrhundert, der sich zur ukrainischen Nationalbewegung bekennt, und von einer ukrainischen Schriftstellerin, die sich ein Jahrhundert später mit seinem Vermächtnis auseinandersetzt. Tobias Wals, Historiker an der LMU, hat das Buch ins Niederländische übersetzt und beschäftigt sich mit der Epoche als Wissenschaftler. In seinem Vortrag führt er in die historischen Hintergründe von Maljartschuks Roman ein und erzählt über die Herausforderungen der Übersetzung.

Im Rahmen des Seminars „Erinnerung zwischen Geschichte und Intimität: Neue Romane aus der Ukraine, Belarus und Polen“ von Prof. Dr. Christian Zehnder (Sommersemester 2024).

Kontakt: Zehnder, Christian
Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft
Telefon 0951/863 2109, Fax 0951/863 2111, E-Mail: christian.zehnder@uni-bamberg.de


Freitag, 3.5.2024

Thementag "Geschichte lebendig machen. Impulse für die Kultur- und Geschichtsvermittlung in mittelalterlichem Bamberg"

Veranstalter: ZLB-Referat "Kultur und Bildung"

8:30 - 15:00 Uhr; U2/01.33 - Hörsaal, An der Universität 2

Vom Castrum Babenberch und der Babenberger Fehde 903 über die Gründung des Bistums durch Heinrich II. 1007 und die Ermordung Philipps von Schwaben 1208, bis hin zu den Hussitenkriegen und dem sogenannten Immunitätenstreit im 15. Jahrhundert, war Bamberg über den gesamten Verlauf des Mittelalters hinweg immer wieder Schauplatz bedeutender Ereignisse, die meist auch von überregionaler Bedeutung waren. Nicht nur lassen sich anhand dieser Ereignisse zentrale Fragen und Themen der mittelalterlichen Geschichte behandeln, sondern haben sie häufig auch ihre Spuren im Bamberger Stadtbild hinterlassen.
Bamberg ist ein einzigartiges Beispiel für eine mitteleuropäische Stadt, die sich auf Basis einer frühmittelalterlichen Grundstruktur entwickelt hat und deren mittelalterliche und barocke Architektur den Städtebau an anderen Orten beeinflusste. Bambergs mittelalterliche Vergangenheit führte schließlich zu seinem gegenwärtigen UNESCO-Welterbestatus. Dank des guten Erhaltungszustands stellt die Stadt einen idealen Ort zur Vermittlung mittelalterlicher Geschichte und Kultur dar, die es während des Thementages gemeinsam zu entdecken gilt.
Der Thementag besteht aus zwei Blöcken. Im ersten Block erfolgt eine etwa neunzigminütige Einführung in die Perspektiven der Geschichts- und Kulturvermittlung anhand bereits erfolgreich durchgeführter Projekte. Im zweiten Block findet ein Stadtrundgang statt, der sich auf die Inselstadt und das Berggebiet konzentrieren wird, wobei Immunitätsgrenzen überwunden und hinterfragt werden. Orientierung gibt dabei der älteste erhaltene Stadtplan Bambergs, der sogenannte Zweidler-Plan aus dem Jahr 1602. Eine gemeinsame Abschlussdiskussion und -evaluation rundet die Veranstaltung ab.
Das Ziel der Veranstaltung ist es - für Bamberg-Erfahrene genauso wie für -Neulinge -, neue Perspektiven auf die Stadt und für die Vermittlung ihres geschichtlichen und kulturellen Erbes im schulischen Unterricht und in der Projektarbeit zu eröffnen.
Der Thementag richtet sich sowohl an Lehramtsstudierende als auch an Lehrer*innen aller relevanter Fachrichtungen und Schularten.
Der Stadtrungang findet bei jedem Wetter statt. Bitte denken Sie an bequeme Schuhe, den Wetterverhältnissen entsprechende Kleidung und ggf. Sonnen- oder Regenschutz.

PROGRAMM

BLOCK I
8:30 - 10:00 Uhr
Einführung in die Perspektiven der Geschichts- und Kulturvermittlung (Dr. Detlef Goller & Mats Pfeifer, Universität Bamberg)

BLOCK II
10:15 - ca. 15:00 Uhr (inkl. Pausen)
Führung durch (mittelalterliches) Bamberg (Dr. Detlef Goller & Mats Pfeifer, Universität Bamberg)

Kontakt: Hlukhovych, Adrianna
Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Bamberg (ZLB)
Telefon 3192, E-Mail: adrianna.hlukhovych@uni-bamberg.de


Tagung Internationaler Workshop zur mittelalterlichen und neuzeitlichen Keramik in Süddeutschland und angrenzenden Regionen

Veranstalter: Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit

9:00 - 18:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Kontakt: Schreg, Rainer
Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit
Telefon 0951/863 2386, Fax 0951/863 5386, E-Mail: rainer.schreg@uni-bamberg.de


Dienstag, 7.5.2024

Auftaktveranstaltung des Nachhaltigkeitsmonats

Veranstalter: Koordination Nachhaltigkeitsbüro und EMAS

16:00 - 20:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: Brix-Asala, Carolin
Kanzlerin
Telefon 0951/863 1082, E-Mail: nachhaltigkeit@uni-bamberg.de


ForMaD: Forum Mathematik-Didaktik

Veranstalter: Didaktik der Mathematik & Informatik

18:00 - 20:00 Uhr; MG2/02.10 - Seminarraum, Markusstraße 8 a (Geb. 2)

Jennifer Postupa (Otto-Friedrich-Universität Bamberg) spricht im Rahmen des Forums Mathematik-Didaktik zum Thema
Von politischen Aufgaben zur Bilderflut
85 Jahre Veränderungen in der Gestaltung von Mathematikschulbüchern am Beispiel Hauptschule

Ort: MG2/02.10 (Seminargebäude Markusstr. 8a; Neubau hinter dem Marcushaus)

Kontakt: Steinweg, Anna Susanne
Professur für Didaktik der Mathematik und Informatik
Telefon 0951 / 863-1979, E-Mail: anna.steinweg@uni-bamberg.de


Ringvorlesung: „Sustainable Finance“ - Vortrag Jan Meckel

Veranstalter: Prof. Dr. Matthias Muck (Lehrstuhl für Banking und Finanzcontrolling) / Prof. Dr. Christian R. Proaño (Lehrstuhl für Makroökonomie und Internationale Finanzmärkte)

18:00 - 21:00 Uhr; U5/01.22 - Hörsaal, An der Universität 5

Vortrag von Jan Meckel, Managing Director Global Banking & Markets bei Goldman Sachs, im Rahmen der Ringvorlesung: „Nachhaltige Finanzmärkte und Finanzierung / Sustainable Finance“.

Der Klimawandel stellt eine große Herausforderung der gesamten Menschheit dar. Die Profilinitiative Fi­nanzmärkte, Digitalisierung und Gesellschaft organi­siert eine Ringvorlesung, in der es insbesondere um die Bewältigung der finanziellen Folgen geht. Wie können Finanzmärkte stärker auf Nachhaltigkeitsas­pekte ausgerichtet werden und welche Folgen ergeben sich daraus für die Gesellschaft? Zu diesen und auch weiteren Fragen erwarten wir vier renommier­te Redner aus Wissenschaft und Praxis, die Aspekte nachhaltiger Finanzmärkte aus unterschiedlichen Per­spektiven beleuchten werden.

Zur Homepage der Ringvorlesung

Kontakt: Muck, Matthias
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Banking und Finanzcontrolling
Telefon +49 (0)951 / 863 - 2091, Fax +49 (0)951 / 863 - 2092, E-Mail: bwl-bfc@uni-bamberg.de


Donnerstag, 9.5.2024

Germanistisch-literarisches-Uni-Theater

Veranstalter: Professur für NdL/Prof. Dr. I. Hermann

19:00 - 22:00 Uhr; WE5/00.033 - Irmler-Musiksaal, An der Weberei 5

Sehr geehrte Damen und Herren,
es ist wieder soweit! Die GLUT lädt herzlich zur großen Winterproduktion und Uraufführung von DvT.2 ein! Bei diesem Dramentext handelt es sich um eine umgeschriebene Version von Borcherts „Draußen vor der Tür“. Er wurde eigens für die Bühne adaptiert und mit selbst produzierter Musik sowie aufwändigem Bühnenbild versehen. Auf das Publikum wartet ein besonderes Erlebnis.
Spieltermine: 27.03.2024 03.04.2024 04.04.2024 08.04.2024 09.04.2024 12.04.2024
Uhrzeit: 19 Uhr Ort: Irmler-Musiksaal An der Weberei 5 WE5/00.033.
Der Eintritt ist frei.
Das Germanistisch-literarische-Universitätstheater freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

Kontakt: Reinhart, Philip
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Iris Hermann)

E-Mail: reinhart.philip@stud.uni-bamberg.de


Freitag, 10.5.2024

Fortbildung

Veranstalter: Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik

7:00 - 13:30 Uhr; WE5/00.033 - Irmler-Musiksaal, An der Weberei 5; WE5/01.072 - Kleiner Musiksaal, An der Weberei 5

Kontakt: Scharnick, Johanne
Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik
Telefon (0951) 863 1926, Fax (0951) 863 1927, E-Mail: johanne.scharnick@uni-bamberg.de


BIG Workshop "Oh what a story! Gekonnt pitchen und präsentieren"

Veranstalter: Büro für Innovation und Gründung (BIG)

10:00 - 18:00 Uhr; U11/00.16 - Sitzungszimmer Fakultät GuK, An der Universität 11

Kontakt: Kremer, Anette
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1293, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Montag, 13.5.2024

Gründungssprechstunde (IHK, BIG & Aktivsenioren)

Veranstalter: BIG (Büro für Innovation und Gründung)

12:00 - 15:40 Uhr; Online-Meeting - Online-Meeting

Kontakt: Hillebrand, Sebastian
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1292, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Dienstag, 14.5.2024

Sprecherziehung TPS Hallstadt und Breitengüßbach

Veranstalter: LS Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

18:00 - 20:15 Uhr; U11/00.25 - Seminarraum, An der Universität 11

Begleitveranstaltung zum Theorie-Praxis-Seminar von den Gruppen GS Hallstadt/Frau Ibel und GS Breitengüßbach/Frau Pauli

Kontakt: Xylander, Andrea
Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
Telefon 0951/863-2116, E-Mail: germ-didaktik@uni-bamberg.de


Donnerstag, 16.5.2024

Gastvortrag der Lehrstühle für Kunstgeschichte

Veranstalter: Lehrstühle/Professur für Kunstgeschichte

18:00 - 21:00 Uhr; KR12/02.01 - Seminarraum, Am Kranen 12

Prof. Dr. Nils Büttner: "Neues zum Medici-Zyklus"

Kontakt: Brassat, Wolfgang
Lehrstuhl für Kunstgeschichte, insbesondere für Neuere und Neueste Kunstgeschichte
Telefon 0951/863 2391, Fax 0951/8635392, E-Mail: wolfgang.brassat@uni-bamberg.de


Sprecherziehung TPS Oberhaid und FLG

Veranstalter: LS Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

18:00 - 20:15 Uhr; U11/00.25 - Seminarraum, An der Universität 11

Begleitveranstaltung zum Theorie-Praxis-Seminar von den Gruppen GS Oberhaid/Frau Deinhardt und Franz-Ludwig-Gymnasium/Frau Absch

Kontakt: Xylander, Andrea
Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
Telefon 0951/863-2116, E-Mail: germ-didaktik@uni-bamberg.de


Öffentliche Antrittsvorlesung von Frau Prof. Dr. Gesine Mierke und Herrn Prof. Dr. Christoph Jürgensen

Veranstalter: Prof. Dr. Gesine Mierke; Prof. Dr. Christoph Jürgensen

18:15 - 22:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


Bayerisches Orientkolloquium - Vortrag: "Der Iranische Evangelikalismus: Entstehungsgeschichte, Nationalitätskonstrukte und Religionspraxis im Exil (Dr. phil. Benedikt Römer, Universität der Bundeswehr München)

Veranstalter: Lehrstuhl Iranistik

18:15 - 19:45 Uhr; SP17/00.13 - Hörsaal, Schillerplatz 17

Trotz verfassungsrechtlicher Anerkennung des Christentums als religiöse Minderheit mit Autonomierechten sanktioniert die Regierung der Islamischen Republik Iran jegliche christliche Religionsausübung, wenn diese in persischer Sprache stattfindet. Seit den 1990er Jahren entsteht daher ein wachsendes Netzwerk iranischer evangelikaler Exilkirchen mit räumlicher Konzentration in der Türkei, Mitteleuropa, Großbritannien und Nordamerika. Diese behalten das Persische als Sprache ihrer Gottesdienste in der Diaspora bei und werden überwiegend von vom Islam zum Christentum konvertierten EmigrantInnen besucht. Basierend auf dem Ende Mai 2024 erscheinenden Buch The Iranian Christian Diaspora: Religion and Nationhood in Exile widmet sich dieser Vortrag der Geschichte und Gegenwart der iranischen evangelikalen Bewegung. Unter Verwendung von im Exil publizierten Zeitschriften, Videoaufzeichnungen von Gottesdiensten und Predigten sowie von mir geführten Interviews mit PastorInnen iranischer Exilkirchen in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien soll hierbei insbesondere aufgezeigt werden, wie Ressourcen iranischer Kultur (etwa die Nowruz und Yaldā-Feste sowie persische Poesie) mit evangelikal-christlichen Inhalten verbunden und religiös umgedeutet werden.

Kontakt: Werner, Christoph U.
Lehrstuhl für Iranistik: Sprachen, Geschichte und Kultur
Telefon +49 951 863 2178, Fax +49 951 863 2184, E-Mail: christoph.werner@uni-bamberg.de


Freitag, 17.5.2024

BIG Workshop "Personal Branding und Content Marketing/Webseitenerstellung"

Veranstalter: Büro für Innovation und Gründung (BIG)

9:30 - 17:30 Uhr; U11/00.16 - Sitzungszimmer Fakultät GuK, An der Universität 11

Kontakt: Kremer, Anette
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1293, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Sonntag, 19.5.2024

Führungen und Tag der offenen Tür im Universitätsmuseum für Islamische Kunst - The Bumiller Collection

Veranstalter: Universitätsmuseum für Islamische Kunst

10:30 - 17:00 Uhr

Internationaler Museumstag - 19. 05. 2024 10.30 - 17.00 Uhr - Hinter den Kulissen. Tag der offenen Tür
Einstündige Führungen: Kunst der Seidenstraße
Führungsbeginn: 11:00 Uhr und 14:00 Uhr
Ort: Universitätsmuseum für islamische Kunst The Bumiller Collection, Austraße 29, 96047 Bamberg (Eingang über Hasengasse)

Kontakt: Diethelm, Elisabeth
Professur für Islamische Kunstgeschichte und Archäologie
Telefon 0951 863 2182, E-Mail: elisabeth.diethelm@uni-bamberg.de


Dienstag, 21.5.2024

Karrieretag WIAI

Veranstalter: Fakultät WIAI

8:00 - 18:00 Uhr; WE5/00.033 - Irmler-Musiksaal, An der Weberei 5

Kontakt: Oehlhorn, Caroline
Fakultät Wirtschaftsinformatik / Angewandte Informatik
Telefon 0951 863-2906, E-Mail: fakultätsreferentin.wiai@uni-bamberg.de


Mittwoch, 22.5.2024

Bewerbungsunterlagen-Check

Veranstalter: Zentrale Studienberatung und Agentur für Arbeit

9:00 - 12:00 Uhr

Einzeltermin
Externe Referentin: Anne Kraus
Anmeldung bis zum 21.05.2024 unter: Bamberg-Coburg.Hochschulberatung@arbeitsagentur.de

Kontakt: Negrini, Iris
Referat II/2 - Zentrale Studienberatung
Telefon 0951/863 1050, E-Mail: iris.negrini@uni-bamberg.de


Donnerstag, 23.5.2024

Workshop: A multi-faceted approach to the Slavic verb

Veranstalter: Lehrstuhl für Slavische Sprachwissenschaft

8:00 - 20:00 Uhr; U5/03.27 - Sitzungszimmer Dekanat GuK, An der Universität 5; OK8/01.26 - Langheimer Hof, Obere Karolinenstraße 8

Kontakt: Birzer, Sandra
Lehrstuhl für Slavische Sprachwissenschaft
Telefon 0951/863 2107, Fax 0951/863 5253, E-Mail: sandra.birzer@uni-bamberg.de


Smart City Ringvorlesung

Veranstalter: Smart City Research Lab

18:00 - 20:00 Uhr; KR12/02.18 - Seminarraum, Am Kranen 12

Prof. Dr. Maria Wimmer (Uni Koblenz) E-Governance

Kontakt: Steger, Eva-Maria
Lehrstuhl für Informatik, insbes. Mobile Softwaresysteme/Mobilität
Telefon 0951/863-3614, E-Mail: eva-maria.steger@uni-bamberg.de


Freitag, 24.5.2024

Workshop: A multi-faceted approach to the Slavic verb

Veranstalter: Lehrstuhl für Slavische Sprachwissenschaft

8:00 - 20:00 Uhr; U5/03.27 - Sitzungszimmer Dekanat GuK, An der Universität 5; OK8/01.26 - Langheimer Hof, Obere Karolinenstraße 8

Kontakt: Birzer, Sandra
Lehrstuhl für Slavische Sprachwissenschaft
Telefon 0951/863 2107, Fax 0951/863 5253, E-Mail: sandra.birzer@uni-bamberg.de


BIG Workshop "Agile Methoden"

Veranstalter: Büro für Innovation und Gründung (BIG)

10:00 - 16:00 Uhr; MG1/02.06 - Seminarraum, Markusstraße 8 a (Geb. 1)

Kontakt: Kremer, Anette
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1293, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Dienstag, 28.5.2024

Navigating Your Career Journey

Veranstalter: Zentrale Studienberatung und Agentur für Arbeit

17:00 - 18:00 Uhr

Workshop - online
Externe Referentin: Janina Velme
Anmeldung bis zum 26.05.2024 unter: Bayreuth-Hof.Hochschulteam@arbeitsagentur.de

Kontakt: Negrini, Iris
Referat II/2 - Zentrale Studienberatung
Telefon 0951/863 1050, E-Mail: iris.negrini@uni-bamberg.de


Gastvortrag der Südosteuropa-Gesellschaft e.V. | Prof. Dr. Miranda Jakisa (Universität Wien): "Balkan Comedy und Jugo-TikTok: Komische Performance und Diaspora"

Veranstalter: Südosteuropa-Gesellschaft e.V., Zweigstelle Bamberg / Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft & Professur für Geographische Migrations- und Transformationsforschung

18:15 - 19:45 Uhr; U2/01.33 - Hörsaal, An der Universität 2

Der Vortrag geht den fließenden Grenzen zwischen digitalen und analogen Comedy-Bühnen am Beispiel von Bits mit Balkanbezug nach. Verschiedene Comedy- und Kabarettkünstler:innen mit südslawischem Background begannen ihre Karriere auf TikTok. In ihren mehrsprachigen Performances befassen Sie sich mit Migrationserfahrungen der südslawischen Diaspora in deutschsprachigen Ländern. Dabei sprechen sie die gesamte post-migrantische Gesellschaft an und vereinen autochthone und migrierte Zuschauer:innen im Saal und als Follower. Der Vortrag stellt einige der Comedians vor und geht dabei der Frage nach, wie die post-migrantische, mehrsprachige Realität in ihren Bits eingeholt wird und wie konkret Balkan-Komik funktioniert.

Miranda Jakiša ist Professorin für Südslawische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Universität Wien. Davor lehrte sie von 2008 bis 2019 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Miranda Jakiša ist Vorsitzende der Österreichischen Gesellschaft für Slawistik.

Kontakt: Zehnder, Christian
Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft
Telefon 0951/863 2109, Fax 0951/863 2111, E-Mail: christian.zehnder@uni-bamberg.de


Mittwoch, 29.5.2024

BIG Workshop "Ideenfindung und Schutz geistigen Eigentums"

Veranstalter: Büro für Innovation und Gründung (BIG)

10:00 - 14:00 Uhr; U11/00.16 - Sitzungszimmer Fakultät GuK, An der Universität 11

Kontakt: Kremer, Anette
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1293, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Ateliergespräch mit Isabel Kreitz

Veranstalter: Prof. Dr. Andrea Bartl

16:15 - 18:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Andrea Bartl)
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


Dienstag, 4.6.2024

Hegelwoche 2024

Veranstalter: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Stadt Bamberg und Mediengruppe Oberfranken

19:00 - 21:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Die 33. Hegelwoche findet am 4., 5. und 6. Juni 2024 statt.

Weitere Informationen finden Sie demnächst auf dieser Seite:
https://www.uni-bamberg.de/events/hegelwoche/

Kontakt: Rosenbaum, Samira
Dezernat Z/KOM - Kommunikation & Alumni
Telefon 0951/863 1020, Fax 0951/863 4021, E-Mail: leitung.kommunikation@uni-bamberg.de


Mittwoch, 5.6.2024

Hegelwoche 2024

Veranstalter: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Stadt Bamberg und Mediengruppe Oberfranken

19:00 - 21:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Die 33. Hegelwoche findet am 4., 5. und 6. Juni 2024 statt.

Weitere Informationen finden Sie demnächst auf dieser Seite:
https://www.uni-bamberg.de/events/hegelwoche/

Kontakt: Rosenbaum, Samira
Dezernat Z/KOM - Kommunikation & Alumni
Telefon 0951/863 1020, Fax 0951/863 4021, E-Mail: leitung.kommunikation@uni-bamberg.de


Donnerstag, 6.6.2024

Gastvortrag der Lehrstühle/Professur für Kunstgeschichte

Veranstalter: Professur für Kunstgeschichte mit bes. Berücksichtigung der künstlerischen Techniken

18:00 - 21:00 Uhr; KR12/02.01 - Seminarraum, Am Kranen 12

Gastvortrag Friederike Segler / Kathrin Rottmann

Kontakt: Huth, Andreas
Professur für Kunstgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der künstlerischen Techniken
Telefon 0951/863 3159, E-Mail: andreas.huth@uni-bamberg.de


Bayerisches Orientkolloquium - Vortrag: "Das Ziel des Philosophen in einem Lehrwerk der Magie aus dem 4./10. Jahrhundert (Dr. Dorothee Lauer, Georg-August-Universität Göttingen)

Veranstalter: Lehrstuhl Iranistik

18:15 - 19:45 Uhr; SP17/00.13 - Hörsaal, Schillerplatz 17

Maslama al-Qurṭubī (gest. 353/964) ist der Verfasser eines der bekanntesten Lehrwerke der Magie, der Ġāyat al-ḥakīm (Das Ziel des Weisen). Der Vortrag wirft einen Blick auf die Frage, welchen Stellenwert der Philosophie in diesem Werk zukommt, der al-Qurṭubī einen gewichtigen Raum widmet. Als vielseits interessierter Gelehrter partizipiert er dabei nicht nur an dem Wissen der Antike, sondern unverkennbar auch an dem philosophischen Diskurs seiner Zeit. Stolz präsentiert er sich als Philosoph – nicht als Magier. Da al-Qurṭubī die Magie als die höchste Form der Philosophie versteht, werden in seinem Grimoire Fragen nach dem Stellenwert der Philosophie thematisiert, wie, was einen „echten“ Philosophen charakterisiert oder welches Wissen dieser haben muss, um sich einem Weisen oder Propheten anzunähern, der die Geheimnisse der Welt zu deuten vermag.

Kontakt: Werner, Christoph U.
Lehrstuhl für Iranistik: Sprachen, Geschichte und Kultur
Telefon +49 951 863 2178, Fax +49 951 863 2184, E-Mail: christoph.werner@uni-bamberg.de


Hegelwoche 2024

Veranstalter: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Stadt Bamberg und Mediengruppe Oberfranken

19:00 - 21:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Die 33. Hegelwoche findet am 4., 5. und 6. Juni 2024 statt.

Weitere Informationen finden Sie demnächst auf dieser Seite:
https://www.uni-bamberg.de/events/hegelwoche/

Kontakt: Rosenbaum, Samira
Dezernat Z/KOM - Kommunikation & Alumni
Telefon 0951/863 1020, Fax 0951/863 4021, E-Mail: leitung.kommunikation@uni-bamberg.de


Freitag, 7.6.2024

Irmler-Musikwettbewerb

Veranstalter: Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik

8:00 - 15:00 Uhr; WE5/00.033 - Irmler-Musiksaal, An der Weberei 5

Jeweils im Sommersemester findet der Irmler-Musikwettbewerb statt. Er geht auf eine Stiftung des ver­storbenen Ehrensenators der Otto-Friedrich-Universität Dr. Her­mann Irmler zurück und wird unter dem Ehrenvorsitz von Frau Bär­bel Irmler, ebenfalls Ehrensenatorin der Otto-Friedrich-Universität, als Solo-, Begleitungs- und Ensemblewettbewerb durchgeführt.

Kontakt: Scharnick, Johanne
Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik
Telefon (0951) 863 1926, Fax (0951) 863 1927, E-Mail: johanne.scharnick@uni-bamberg.de


Montag, 10.6.2024

Gründungssprechstunde (IHK, BIG & Aktivsenioren)

Veranstalter: BIG (Büro für Innovation und Gründung)

12:00 - 15:40 Uhr; Online-Meeting - Online-Meeting

Kontakt: Hillebrand, Sebastian
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1292, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Dienstag, 11.6.2024

Promotion als Karriereoption

Veranstalter: Zentrale Studienberatung und Agentur für Arbeit

16:30 - 18:00 Uhr

Vortrag - online
Externe Referentin: Dr. Renate Lucke
Einwahllink siehe unter: https://www.uni-bamberg.de/studium/im-studium/career-days/

Kontakt: Negrini, Iris
Referat II/2 - Zentrale Studienberatung
Telefon 0951/863 1050, E-Mail: iris.negrini@uni-bamberg.de


ForMaD: Forum Mathematik-Didaktik

Veranstalter: Didaktik der Mathematik & Informatik

18:00 - 20:00 Uhr; MG2/02.10 - Seminarraum, Markusstraße 8 a (Geb. 2)

Prof. Dr. Jessica Hoth (Goethe-Universität Frankfurt) spricht im Rahmen des Forums Mathematik-Didaktik zum Thema
Schätzen von Längen im Mathematikunterricht der Grundschule
Ort: MG2/02.10 (Seminargebäude Markusstr. 8a; Neubau hinter dem Marcushaus)

Kontakt: Steinweg, Anna Susanne
Professur für Didaktik der Mathematik und Informatik
Telefon 0951 / 863-1979, E-Mail: anna.steinweg@uni-bamberg.de


Mittwoch, 12.6.2024

BIG Workshop "Let's talk about money - Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten für Gründer*innen"

Veranstalter: Büro für Innovation und Gründung (BIG)

10:00 - 12:00 Uhr; Online-Meeting - Online-Meeting

ORT: Innovationslabor - Teilbibliothek5 - Am Kranen 3, Bamberg

Kontakt: Kremer, Anette
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1293, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Donnerstag, 13.6.2024

Tagung

Veranstalter: Professur für Arbeitswissenschaft

8:00 - 20:00 Uhr; U7/01.05 - Hörsaal Innenstadt, An der Universität 7

Kontakt: Struck, Olaf
Professur für Arbeitswissenschaft
Telefon (0951) 863-2690, E-Mail: olaf.struck@uni-bamberg.de


Internationale Konferenz "Ideengeschichte und Ideenpolitik der Säkularisierung in der russischen und sowjetischen Kulturgeschichte"

Veranstalter: Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft

14:00 - 19:00 Uhr; OK8/02.04 - Langheimer Hof, Obere Karolinenstraße 8

Kontakt: Zehnder, Christian
Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft
Telefon 0951/863 2109, Fax 0951/863 2111, E-Mail: christian.zehnder@uni-bamberg.de


ChatGPT & Co. als Korrekturleser? KI-Schreibwerkzeuge im Test

Veranstalter: Dr. Robert Craig

16:00 - 18:00 Uhr; MG1/02.05 - Seminarraum, Markusstraße 8 a (Geb. 1)

Kontakt: Craig, Robert
Professur für Anglistische und Amerikanistische Kulturwissenschaft
Telefon 0951 863-2271, E-Mail: robert.craig@uni-bamberg.de


Smart City Ringvorlesung

Veranstalter: Smart City Research Lab

18:00 - 20:00 Uhr; KR12/02.18 - Seminarraum, Am Kranen 12

Prof. Dr. Thomas Foken: Klimawandel in Bamberg - Messungen und notwendige Anpassungen

Kontakt: Steger, Eva-Maria
Lehrstuhl für Informatik, insbes. Mobile Softwaresysteme/Mobilität
Telefon 0951/863-3614, E-Mail: eva-maria.steger@uni-bamberg.de


Bayerisches Orientkolloquium - Vortrag: "Unveiling Linguistic Challenges: A Journey Through the Kurdish Language Landscape, Suppression, and Activism (Prof. Dr. Jaffer Sheyholislami, Carleton University Ottawa, Canada)

Veranstalter: Lehrstuhl Iranistik

18:15 - 19:45 Uhr; SP17/00.13 - Hörsaal, Schillerplatz 17

Kontakt: Werner, Christoph U.
Lehrstuhl für Iranistik: Sprachen, Geschichte und Kultur
Telefon +49 951 863 2178, Fax +49 951 863 2184, E-Mail: christoph.werner@uni-bamberg.de


Freitag, 14.6.2024

Tagung

Veranstalter: Professur für Arbeitswissenschaft

8:00 - 20:00 Uhr; U7/01.05 - Hörsaal Innenstadt, An der Universität 7

Kontakt: Struck, Olaf
Professur für Arbeitswissenschaft
Telefon (0951) 863-2690, E-Mail: olaf.struck@uni-bamberg.de


Internationale Konferenz "Ideengeschichte und Ideenpolitik der Säkularisierung in der russischen und sowjetischen Kulturgeschichte"

Veranstalter: Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft

9:00 - 18:00 Uhr; OK8/02.04 - Langheimer Hof, Obere Karolinenstraße 8

Kontakt: Zehnder, Christian
Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft
Telefon 0951/863 2109, Fax 0951/863 2111, E-Mail: christian.zehnder@uni-bamberg.de


BIG Workshop "Erste rechtliche Schritte für angehende Gründer*innen + Guide für Solopreneurs"

Veranstalter: Büro für Innovation und Gründung (BIG)

10:00 - 16:00 Uhr; U11/00.16 - Sitzungszimmer Fakultät GuK, An der Universität 11

Kontakt: Kremer, Anette
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1293, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Samstag, 15.6.2024

Internationale Konferenz "Ideengeschichte und Ideenpolitik der Säkularisierung in der russischen und sowjetischen Kulturgeschichte"

Veranstalter: Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft

9:00 - 14:00 Uhr; OK8/02.04 - Langheimer Hof, Obere Karolinenstraße 8

Kontakt: Zehnder, Christian
Lehrstuhl für Slavische Literaturwissenschaft
Telefon 0951/863 2109, Fax 0951/863 2111, E-Mail: christian.zehnder@uni-bamberg.de


Dienstag, 18.6.2024

Bewerbungsunterlagen-Check

Veranstalter: Zentrale Studienberatung und Agentur für Arbeit

9:00 - 12:00 Uhr

Einzeltermin
Externe Referentin: Anne Kraus
Anmeldung bis zum 17.06.2024 unter: Bamberg-Coburg.Hochschulberatung@arbeitsagentur.de

Kontakt: Negrini, Iris
Referat II/2 - Zentrale Studienberatung
Telefon 0951/863 1050, E-Mail: iris.negrini@uni-bamberg.de


ZLB Mitgliederversammlung

Veranstalter: ZLB

16:00 - 19:00 Uhr; LU19/00.09 - Sprachen-LLab (Digitales Lehr- und Lernlabor), Luitpoldstraße 19

Kontakt: Kübrich, Magdalena
Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Bamberg (ZLB)
Telefon 0951/863 3921, E-Mail: sekretariat.zlb@uni-bamberg.de


Lesung mit Verena Keßler

Veranstalter: Sofie Dippold, Dr. Denise Dumschat-Rehfeldt

18:00 - 20:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


Donnerstag, 20.6.2024

Bayerisches Orientkolloquium - Vortrag: "Imagining Antiquity in the Medieval Islamic World (Prof. Dr. Stephennie Mulder, The University of Texas at Austin)

Veranstalter: Lehrstuhl Iranistik

18:15 - 19:45 Uhr; SP17/00.13 - Hörsaal, Schillerplatz 17

Kontakt: Werner, Christoph U.
Lehrstuhl für Iranistik: Sprachen, Geschichte und Kultur
Telefon +49 951 863 2178, Fax +49 951 863 2184, E-Mail: christoph.werner@uni-bamberg.de


Freitag, 21.6.2024

Thementag "Wege des Wissens: Pilgern als außerschulische Lernangelegenheit"

Veranstalter: ZLB-Referat "Kultur und Bildung"

9:00 - 17:00 Uhr

Kontakt: Hlukhovych, Adrianna
Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung Bamberg (ZLB)
Telefon 3192, E-Mail: adrianna.hlukhovych@uni-bamberg.de


BIG Workshop "Spielend Probleme lösen und Ideen entwickeln mit Lego Serious Play"

Veranstalter: Büro für Innovation und Gründung (BIG)

9:00 - 17:00 Uhr; Online-Meeting - Online-Meeting

ORT: Innovationslabor Teilbibliothek 5, Am Kranen 3, Bamberg

Kontakt: Kremer, Anette
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1293, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Montag, 24.6.2024

Lesung / Ateliergespräch mit Raúl Krauthausen und Adina Hermann

Veranstalter: Prof. Dr. Andrea Bartl / Laura Herath

20:00 - 21:30 Uhr

Die Lesung findet online statt.

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Andrea Bartl)
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


Dienstag, 25.6.2024

Mastering the Recruitment-Process

Veranstalter: Zentrale Studienberatung und Agentur für Arbeit

17:00 - 18:00 Uhr

Workshop - online
Externe Referentin: Janina Velme
Anmeldung bis zum 26.05.2024 unter: Bayreuth-Hof.Hochschulteam@arbeitsagentur.de

Kontakt: Negrini, Iris
Referat II/2 - Zentrale Studienberatung
Telefon 0951/863 1050, E-Mail: iris.negrini@uni-bamberg.de


Mittwoch, 26.6.2024

Tagung zum 80. Geburtstag von Hermann Kinder

Veranstalter: Prof. Dr. Christoph Jürgensen, Dr. Toni Weixler, Prof. Dr. Christof Hamann

12:00 - 18:00 Uhr; U5/02.22 - Seminarraum, An der Universität 5

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


Lesung mit Arnold Stadler

Veranstalter: Prof. Dr. Christoph Jürgensen, Dr. Toni Weixler, Prof. Dr. Christof Hamann

20:00 - 22:00 Uhr; U2/00.25 - Hörsaal, An der Universität 2

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


Donnerstag, 27.6.2024

Tagung zum 80. Geburtstag von Hermann Kinder

Veranstalter: Prof. Dr. Christoph Jürgensen, Dr. Toni Weixler, Prof. Dr. Christof Hamann

9:00 - 18:00 Uhr; U5/02.22 - Seminarraum, An der Universität 5

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


Bayerisches Orientkolloquium - Vortrag: "Entwicklungswege eines Schriftsystems: (fast) 100 Jahre türkische Lateinschrift (Prof. Dr. Christoph Schroeder, Universität Potsdam)

Veranstalter: Lehrstuhl Iranistik

18:15 - 19:45 Uhr; SP17/00.13 - Hörsaal, Schillerplatz 17

Kontakt: Werner, Christoph U.
Lehrstuhl für Iranistik: Sprachen, Geschichte und Kultur
Telefon +49 951 863 2178, Fax +49 951 863 2184, E-Mail: christoph.werner@uni-bamberg.de


Infoabend zum Auslandsstudium

Veranstalter: International Office

20:00 - 22:00 Uhr; MG1/00.04 - Hörsaal, Markusstraße 8 a (Geb. 1)

Kontakt: Genk, Kathrin
Referat II/4 - International Office
Telefon 0951/863 1052, Fax 0951/863 1054, E-Mail: auslandsstudium@uni-bamberg.de


Freitag, 28.6.2024

Tagung zum 80. Geburtstag von Hermann Kinder

Veranstalter: Prof. Dr. Christoph Jürgensen, Dr. Toni Weixler, Prof. Dr. Christof Hamann

9:00 - 14:00 Uhr; U5/02.22 - Seminarraum, An der Universität 5

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


BIG Workshop "Businessplanerstellung"

Veranstalter: Büro für Innovation und Gründung (BIG)

10:00 - 18:00 Uhr; U11/00.16 - Sitzungszimmer Fakultät GuK, An der Universität 11

Kontakt: Kremer, Anette
Dezernat Z/FFT - Forschungsförderung & Transfer
Telefon 0951-863-1293, Fax 0951-863-4227, E-Mail: existenzgruendung.fft@uni-bamberg.de


Dienstag, 2.7.2024

Berufliche Alternativen zum Studium

Veranstalter: Zentrale Studienberatung und Agentur für Arbeit

10:00 - 12:00 Uhr

Einzeltermin
Externe Referentin: Anne Kraus
Anmeldung bis zum 01.07.2024 unter: Bamberg-Coburg.Hochschulberatung@arbeitsagentur.de

Kontakt: Negrini, Iris
Referat II/2 - Zentrale Studienberatung
Telefon 0951/863 1050, E-Mail: iris.negrini@uni-bamberg.de


Mittwoch, 3.7.2024

Gesamtprofessorium

Veranstalter: Büro des Präsidenten

16:00 - 22:00 Uhr; U7/01.05 - Hörsaal Innenstadt, An der Universität 7

Kontakt: Bauder, Ulrike
Präsident
Telefon 0951/863 1001, Fax 0951/863 1012, E-Mail: praesident@uni-bamberg.de


Ateliergespräch mit Charlotte Habersack

Veranstalter: Prof. Dr. Andrea Bartl

16:15 - 18:00 Uhr; U5/00.24 - Hörsaal, An der Universität 5

Kontakt: Heger, Barbara
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft (Prof. Dr. Andrea Bartl)
Telefon (0951) 863-2141, E-Mail: barbara.heger@uni-bamberg.de


Donnerstag, 4.7.2024

Bayerisches Orientkolloquium - Vortrag: "Sadeq Hedayat and Europe: A Modernist among Modernists (Prof. Dr. Marta Simidchieva, York University Toronto, Canada)

Veranstalter: Lehrstuhl Iranistik

18:15 - 19:45 Uhr; SP17/00.13 - Hörsaal, Schillerplatz 17

This paper studies the germination of Sadeq Hedayat’s avant-garde novel, The Blind Owl/Buf-e kur (1936-37, Bombay), a cornerstone of modern Persian literature. It explores Hedayat’s formative years, tracing his journey from Tehran to Europe, and eventually to India where he self-published the novel. Rather than identifying specific literary influences, the study examines typological parallels between the author’s creative choices and Modernist practices. It argues that The Blind Owl serves not only as a work of fiction but also as a literary manifesto advocating for Iranian cultural reform. Drawing from Hedayat’s early writings and correspondence, the paper attends to the author’s engagement with Persian cultural heritage, its reception in Europe, and his responses to social and cultural dynamics in both Iran and France. The theoretical framework of the analysis is informed by T. S. Eliot’s critical essay “Tradition and Individual Talent” (1919) as well as the Modernist slogan of “Make It New,” as articulated by Ezra Pound’s eponymous collection of essays (1934).

Kontakt: Werner, Christoph U.
Lehrstuhl für Iranistik: Sprachen, Geschichte und Kultur
Telefon +49 951 863 2178, Fax +49 951 863 2184, E-Mail: christoph.werner@uni-bamberg.de


Infoabend zum Auslandsstudium

Veranstalter: International Office

20:00 - 22:00 Uhr; F21/01.57 - Auditorium maximum, Feldkirchenstraße 21

Kontakt: Genk, Kathrin
Referat II/4 - International Office
Telefon 0951/863 1052, Fax 0951/863 1054, E-Mail: auslandsstudium@uni-bamberg.de


Freitag, 5.7.2024

Pädagogikmesse

Veranstalter: Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik/propäd e.V./ Veranstaltung im Rahmen der Fachstudienberatung

12:00 - 16:00 Uhr; M3N/02.32 - Hörsaal, Steinertstraße 1

Kontakt: Rapold, Monika
Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik
Telefon 0951 863 1831, Fax 0951 863 1830, E-Mail: monika.rapold@uni-bamberg.de


Pädagogikmesse

Veranstalter: Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik/propäd e.V./ Veranstaltung im Rahmen der Fachstudienberatung

12:00 - 16:00 Uhr; M3N/02.27 - Foyer, Steinertstraße 1

Kontakt: Rapold, Monika
Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik
Telefon 0951 863 1831, Fax 0951 863 1830, E-Mail: monika.rapold@uni-bamberg.de


uni.fest

Veranstalter: Universitätsleitung

16:00 - 22:00 Uhr

Kontakt: Deschauer, Bernd
Dezernat Z/KOM - Kommunikation & Alumni
Telefon 0951/863 1287, Fax 0951/863-4021, E-Mail: studiengangsmarketing@uni-bamberg.de


Donnerstag, 11.7.2024

WEHIA 2024 Konferenz

Veranstalter: VWL, insb. Wirtschaftspolitik

16:00 - 18:00 Uhr; MG1/01.02 - Seminarraum, Markusstraße 8 a (Geb. 1)

Kontakt: Blow, Christine
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Wirtschaftspolitik
Telefon 0951/863-2633, E-Mail: sekretariat.vwl-wipo@uni-bamberg.de


Freitag, 12.7.2024

WEHIA 2024 Konferenz

Veranstalter: VWL, insb. Wirtschaftspolitik

8:00 - 14:00 Uhr; MG1/01.02 - Seminarraum, Markusstraße 8 a (Geb. 1)

Kontakt: Blow, Christine
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbes. Wirtschaftspolitik
Telefon 0951/863-2633, E-Mail: sekretariat.vwl-wipo@uni-bamberg.de


Dienstag, 3.9.2024

Festveranstaltung zum Jubiläum 10 Jahre LIfBi

Veranstalter: Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi)

15:00 - 21:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Kontakt: 


Freitag, 27.9.2024

Vortrag - Alfred Andreas Heiß (1904 1940) aus Triebenreuth. Religiös motivierter Widerstand in der katholischen Kirche im Erzbistum Bamberg während der Zeit des Nationalsozialismus"

Veranstalter: Historischer Verein Bamberg

19:00 - 20:30 Uhr; U5/01.22 - Hörsaal, An der Universität 5

Vortrag von Dr. Thomas Breuer (Ludwigsburg)

Kontakt: Schönlein, Matthias
Staatsbibliothek Bamberg
Telefon 0951 95503-116, Fax 0951 95503-145, E-Mail: matthias.schoenlein@staatsbibliothek-bamberg.de


Montag, 11.11.2024

Dies academicus 2024

Veranstalter: Präsident

17:00 - 20:00 Uhr; F21/01.57 - Auditorium maximum, Feldkirchenstraße 21

Kontakt: Steinbach, Melissa
Präsident
Telefon 0951/863-1014, E-Mail: ref.praesident@uni-bamberg.de


Mittwoch, 11.12.2024

Gesamtprofessorium

Veranstalter: Büro des Präsidenten

16:00 - 22:00 Uhr; U7/01.05 - Hörsaal Innenstadt, An der Universität 7

Kontakt: Bauder, Ulrike
Präsident
Telefon 0951/863 1001, Fax 0951/863 1012, E-Mail: praesident@uni-bamberg.de


Dienstag, 3.6.2025

Hegelwoche 2025

Veranstalter: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Stadt Bamberg und Mediengruppe Oberfranken

19:00 - 21:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Die 34. Hegelwoche findet am 3., 4. und 5. Juni 2025 statt.

Weitere Informationen finden Sie demnächst auf dieser Seite:
https://www.uni-bamberg.de/events/hegelwoche/

Kontakt: Rosenbaum, Samira
Dezernat Z/KOM - Kommunikation & Alumni
Telefon 0951/863 1020, Fax 0951/863 4021, E-Mail: leitung.kommunikation@uni-bamberg.de


Mittwoch, 4.6.2025

Hegelwoche 2025

Veranstalter: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Stadt Bamberg und Mediengruppe Oberfranken

19:00 - 21:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Die 34. Hegelwoche findet am 3., 4. und 5. Juni 2025 statt.

Weitere Informationen finden Sie demnächst auf dieser Seite:
https://www.uni-bamberg.de/events/hegelwoche/

Kontakt: Rosenbaum, Samira
Dezernat Z/KOM - Kommunikation & Alumni
Telefon 0951/863 1020, Fax 0951/863 4021, E-Mail: leitung.kommunikation@uni-bamberg.de


Donnerstag, 5.6.2025

Hegelwoche 2025

Veranstalter: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Stadt Bamberg und Mediengruppe Oberfranken

19:00 - 21:00 Uhr; DO2A/AULA der Universität Bamberg - (ehem. Dominikanerkirche), Dominikanerstraße 2a

Die 34. Hegelwoche findet am 3., 4. und 5. Juni 2025 statt.

Weitere Informationen finden Sie demnächst auf dieser Seite:
https://www.uni-bamberg.de/events/hegelwoche/

Kontakt: Rosenbaum, Samira
Dezernat Z/KOM - Kommunikation & Alumni
Telefon 0951/863 1020, Fax 0951/863 4021, E-Mail: leitung.kommunikation@uni-bamberg.de

UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof