UnivIS
Informationssystem der Otto-Friedrich-Universität Bamberg © Config eG 
Zur Titelseite der Universität Bamberg
  Sammlung/Stundenplan Home  |  Anmelden  |  Kontakt  |  Hilfe 
Suche:       
 Lehr-
veranstaltungen
   Personen/
Einrichtungen
   Räume   Telefon &
E-Mail
 
 
 Darstellung
 
Druckansicht

 
 
 Extras
 
Ausgabe als iCal

 
 
 Außerdem im UnivIS
 
Vorlesungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen einzelner Einrichtungen

 
 
Telefon & E-Mail

Personen/Einrichtungen

Räume

 
 
Veranstaltungskalender >>

Queere Lesung zum CSD mit Kristin Höller und Cécil Joyce Röski

Veranstalter: CSD Bamberg e. V. und dem Fach Neuere deutsche Literaturwissenschaft der Universität Bamberg

Montag, 10.6.2024: 19:00 - 21:00 Uhr

Der Christopher Street Day Bamberg e. V. veranstaltet in Kooperation mit der Neueren deutschen Literaturwissenschaft der Bamberger Universität am 10. Juni 2024 um 19 Uhr eine queere Lesung aus Anlass des CSD im nana theater im Club Kaulberg (Unterer Kaulberg 36, 96049 Bamberg). Dazu haben wir die AutorIinnen Kristin Höller und Cécil Joyce Röski eingeladen. Höllers zweiter Roman Leute von früher erzählt eine lesbische Liebesgeschichte vor der Kulisse einer durch den Klimawandel bedrohten nordfriesischen Insellandschaft. Röskis Debütroman Poussi ist ein Roman über eine junge Prostituierte, die dem Bordell endlich entkommen will, in dem sie aufgewachsen ist und arbeitet. In diesem Rahmen hat sich Röski auch mit lesbischer und queerer Sexarbeit auseinandergesetzt. Gerade arbeitet Röski an einem Text zu Transition und Body Building. Die beiden AutorIinnen werden aus ihren queeren Roman- und Sachtexten lesen und wir werden auf dem Podium und mit dem Publikum über Queer-Sein im Literaturbetrieb, queere Themen in der Literatur und queere Sexarbeit diskutieren. Die Veranstaltung wird für BesucherIinnen kostenfrei angeboten.
Unterstützt wird die Veranstaltung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg durch die Neuere deutsche Literaturwissenschaft, den Universitätsbund, die Gleichstellungsbeauftragten in der Wissenschaft der Universität, der Fakultät GuK und der Fakultät SoWi sowie die Vizepräsidentin für Diversität und Internationales.

Kontakt: Ingold, Julia
Professur für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Literaturvermittlung
Telefon (0951) 863 2251, E-Mail: julia.ingold@uni-bamberg.de

UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof