UnivIS
Informationssystem der Otto-Friedrich-Universität Bamberg © Config eG 
Zur Titelseite der Universität Bamberg
  Sammlung/Stundenplan Home  |  Anmelden  |  Kontakt  |  Hilfe 
Suche:      Semester:   
 Lehr-
veranstaltungen
   Personen/
Einrichtungen
   Räume   Telefon &
E-Mail
 
 
 Darstellung
 
Druckansicht

 
 
 Außerdem im UnivIS
 
Vorlesungsverzeichnis

 
 
Veranstaltungskalender

 
 
Einrichtungen >> Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften >> Institut für Kommunikationswissenschaft >> Professur für Kommunikationswissenschaft, insbesondere Organisationskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit >>

  Die PR des Journalismus MA SK-I (Die PR des Journalismus MA SK-I)

Dozent/in
Prof. Dr. Olaf Hoffjann

Angaben
Seminar
Rein Präsenz
2 SWS, Schein, Studiengangszuordnung: MA SK-I
Zeit und Ort: Di 10:00 - 12:00, WE5/02.004

Voraussetzungen / Organisatorisches
Die Anmeldung erfolgt in der ersten Sitzung.

Inhalt
Viele journalistische Angebote scheinen sich momentan in einer doppelten Krise zu befinden. Einerseits hat insbesondere die Digitalisierung dazu geführt, dass viele einstmals erfolgreiche Geschäftsmodelle ökonomisch heute nicht mehr tragfähig sind. Andererseits haben die „Lügenpresse“- und „Fake-News“-Vorwürfe grundsätzlich die journalistische Arbeit und ihre Unabhängigkeit in Zweifel gezogen. Damit gerät der Journalismus an zwei Fronten unter Druck und hat darauf mit zunehmenden PR-Aktivitäten in eigener Sache reagiert. Im zunehmenden Wettbewerb um Reichweiten, Marktanteile und Abos wird mit dem Redaktionsmarketing etwas zunehmend wichtiger, was vielen Journalistinnen und Journalisten fremd ist: die Vermarktung des eigenen Produktes und mitunter auch der eigenen Person. Sie versprechen Exklusivität, betreiben Clickbaiting, strecken die Berichterstattung zu Scoops über mehrere Tage hinweg oder inszenieren sich selbst als Marke in den sozialen Medien. Gegen die „Lügenpresse“-Vorwürfe wehren sie sich, indem sie ihre Arbeit und damit ihre Auswahlentscheidungen erklären und begründen. In dem Seminar sollen diese strategischen Kommunikationsbemühungen in eigener Sache beschrieben und mögliche Folgen für die journalistische Arbeit diskutiert werden.

Englischsprachige Informationen:
Title:
The PR of journalism

Credits: 5

Zusätzliche Informationen
Erwartete Teilnehmerzahl: 20

Institution: Lehrstuhl für Kommunikationswissenschaft

Hinweis für Web-Redakteure:
Wenn Sie auf Ihren Webseiten einen Link zu dieser Lehrveranstaltung setzen möchten, verwenden Sie bitte einen der folgenden Links:

Link zur eigenständigen Verwendung

Link zur Verwendung in Typo3

UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof