UnivIS
Informationssystem der Otto-Friedrich-Universität Bamberg © Config eG 
Zur Titelseite der Universität Bamberg
  Sammlung/Stundenplan Home  |  Anmelden  |  Kontakt  |  Hilfe 
Suche:      Semester:   
 Lehr-
veranstaltungen
   Personen/
Einrichtungen
   Räume   Telefon &
E-Mail
 
Das Veranstaltungsangebot steht wegen Corona unter Vorbehalt und wird derzeit in UnivIS nicht unbedingt aktualisiert. Bitte informieren Sie sich zusätzlich auf der Homepage der jeweiligen Einrichtung über die von Ihnen gesuchte Lehrveranstaltung! Die Vorlesungszeit im WS 2020/2021 beginnt am 2. November 2020 und endet am 12. Februar 2021.
 
 Darstellung
 
Druckansicht

 
 
 Außerdem im UnivIS
 
Vorlesungsverzeichnis

 
 
Veranstaltungskalender

 
 
Einrichtungen >> Wissenschaftliche Einrichtungen der Universität >> Zentrum für Mittelalterstudien (ZEMAS) >>

  Mediävistisches Seminar Hierarchien im Mittelalter

Dozent/in
Prof. Dr. Ingrid Bennewitz

Angaben
Seminar
Präsenz (mit begleitendem Online-Angebot bei Bedarf)

Zentrum für Mittelalterstudien
Zeit und Ort: Do 14:00 - 16:00, U5/01.18
Keine Raumreservierung für die Prüfung

Voraussetzungen / Organisatorisches
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail! zemas@uni-bamberg.de

Inhalt
Gegenstand des Seminars sollen die Beziehungen einzelner Personen der mittelalterlichen Gesellschaft untereinander sein, in regionaler Begrenzung auf das Gebiet des Heiligen Römischen Reiches. Das Seminar soll Lösungsansätze bieten auf die schwierige Frage, wie der Umgang der Menschen im gelebten Alltag aussah und inwieweit Konventionen befolgt wurden. Der Fokus soll dabei weniger auf den Führenden des Reiches liegen, sondern auf einfacheren sozialen Schichten, wie dem niederen Adel und den Ministerialen. Auch die Betrachtung der niederen Geistlichkeit und ihre Einbindung ins mittelalterliche Gesellschaftsleben wird angestrebt, sowie Ämter auf dem Land und in der Stadt, im städtischen Gefüge auch Zünfte und Gilden. Des Weiteren sind militärische Hierarchien und Abhängigkeitsverhältnisse für die Fragestellung von Bedeutung. Die Dozent(inn)en stellen jeweils vor den von ihnen betreuten Terminen Informations- und Arbeitsmaterialien im VC bereit. Von den Studierenden wird erwartet, dass sie die Informationsmöglichkeiten nutzen und die bereitgestellten Quellentexte oder Materialien soweit möglich vorbereiten. Die Lehrveranstaltung selbst soll im Seminarstil durchgeführt werden. Jede Sitzung wird entsprechend den Gegenständen und Methoden des jeweiligen Faches gestaltet; das Programm im Ganzen vermittelt einen Eindruck von den vielfältigen disziplinären Aspekten des Themas. Ein systematischer Überblick über das Gesamtgebiet wird nicht ausdrücklich angestrebt. Programm wird auf der Homepage veröffentlicht.

Hinweis für Web-Redakteure:
Wenn Sie auf Ihren Webseiten einen Link zu dieser Lehrveranstaltung setzen möchten, verwenden Sie bitte einen der folgenden Links:

Link zur eigenständigen Verwendung

Link zur Verwendung in Typo3

UnivIS ist ein Produkt der Config eG, Buckenhof